Inwiefern beeinflusst Stress unsere Fertilität?


Inwiefern beeinflusst Stress unsere Fertilität?

Neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge, dauert es bei Frauen, die einem hohen Stressniveau ausgesetzt sind, durchschnittlich 29% länger bis eine Schwangerschaft eintritt.

Paare, die sich einer Kinderwunschbehandlung unterzogen haben, beschreiben diese Phase als eine der stressigsten ihres Lebens. Studien aus den 60er Jahren besagen, dass Stress und Unfruchtbarkeit in enger Beziehung zueinander stehen.

Die Dr.-Courtney-Lynchs-Studie, die in der renommierten Zeitschrift Human Reproduction veröffentlicht wurde, bestätigt, dass Frauen mit hohem Stressniveau im Durchschnitt 29% mehr Zeit brauchen schwanger zu werden. An der Studie nahmen 501 Frauen teil, die versuchten auf natürliche Weise schwanger zu werden. Durch Speichelproben der Teilnehmerinnen konnte bewiesen werden, dass Frauen, die einen hohen Anteil an Alpha-Amylase (Stress-Biomarker) in ihrem Speichel enthielten, geringere Chancen hatten schwanger zu werden, verglichen mit denen, die geringe Mengen dieses Biomarkers zeigten.

Wir bei IVF Spain, raten unseren Patienten die Belastung vor der Kinderwunschbehandlung zu reduzieren. Dazu wird eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, die darauf abzielen, die Unsicherheit des Patienten zu mindern und dazu beizutragen, Stress zu reduzieren. Um dies zu unterstützen, legt das gesamte Team von IVF Spain alles daran, seinen Patienten eine nahe, persönliche Betreuung zu bieten, durch welche sich die Patienten beruhigt und unterstützt fühlen.

Nach der Erstberatung kann es sein, dass die Patienten erstmal durch all die umfangreichen Informationen etwas überfordert sind. Oft brauchen sie etwas Zeit, um ihre Gedanken zu ordnen. Dazu wird ihnen ein persönlicher Assistent zugewiesen, der sie während der Behandlung begleitet, ihnen bei allen Fragen und Zweifeln zur Seite steht und sie über die Medikamente informiert. Die Assistenten kümmern sich um die organisatorischen Aspekte der Behandlung, sind verantwortlich für den Behandlungsplan und sind direkter Ansprechpartner während des gesamten Behandlungsablaufs. Sie nehmen eine sehr wichtige Rolle ein und unterstützen die Patienten vom Beginn der Behandlung bis hin zur 12. Schwangerschaftswoche und oft sogar noch weit darüber hinaus.

Wir stellen unseren Patienten außerdem einen 24-Stunden-Notrufservice per E-Mail und Telefon zur Verfügung, über welche wir für Notfälle immer erreichbar sind. „Wir wissen sowohl durch wissenschaftliche Studien als auch aufgrund unserer eigenen Erfahrung, dass Stress ein Faktor ist, der die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft negativ beeinflusst. Aus diesem Grund gehen wir wie folgt vor: Zuerst möchten wir den Patienten die Unsicherheit nehmen, indem wir sie mit transparenten Informationen über die Behandlungen und Tests sowie über jeden einzelnen Schritt informieren. Zweitens, die Behandlung so persönlich wie möglich zu gestalten und sie mit den höchstmöglichen Erfolgsraten, aber dennoch realistischen Erwartungen anzugehen. Und drittens, möchten wir unsere Patienten so gut wir möglich unterstützen„, sagt Dr. Natalia Szlarb, medizinische Leiterin bei IVF Spain und Reproduktionsexpertin.

 

Um die lang ersehnte Schwangerschaft erreichen zu können, ist es essenziell sich auf ein gutes medizinisches Team und professionelle Embryologen verlassen zu können, die jene Faktoren erkennen können, die eine Schwangerschaft beeinträchtigen könnten. Wenn Patienten wiederholt Fehlgeburten oder sukzessive Implantationsversagen erleiden, sind Fachwissen der besten Spezialisten und innovative Technologien unerlässlich. Dazu zählen unter anderem das Durchflusszytometrie-System zur Spermienanalyse, Gentests zur Analyse der Endometriumrezeptivität, genetische Tests vor der Empfängnis zur Vermeidung monogener oder chromosomaler Erkrankungen, spezifische Tests und Behandlungen zur Verbesserung der männlichen Fertilität, spezifische Protokolle genetischen Screenings, die die Chancen auf eine Schwangerschaft verbessern, und Technologien zur Vorhersage der Lebensfähigkeit des Embryos, neben anderen bahnbrechenden Techniken.

Wir bei IVF Spain bieten unseren Patienten einer persönliche, nahe Betreuung, die den Patienten das Gefühl gibt, in den besten Händen zu sein. Nicht nur aufgrund der stilvollen Einrichtung, der behutsam ausgewählten Umgebung und der Privatsphäre der Warteräume, sondern auch wegen des ganzheitlichen Medizinansatzes wie Akupunktur und Naturheilkunde, fühlen sich unsere Patienten bei uns wohl und professionell betreut. Es ist bewiesen, dass diese Art von Behandlungen dazu beitragen, die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit zu erhöhen und die Reaktion auf Fertilitätsmedikamente zu verbessern. Sie fördern die Durchblutung und entspannen die Patienten vor und nach der Behandlung, was insbesondere Stress reduziert.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine personalisierte Betreuung und neuste Technologien verbunden mit innovativem Wissen und natürlichen Therapien, dazu beitragen können, den Stresspegel unserer Patienten beträchtlich zu senken und somit dabei helfen, eine Schwangerschaft zu erreichen.

Kontaktieren Sie das Team von IVF Spain hier, um auch Ihren Kinderwunsch wahr werden zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.